Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  • Der Unterricht findet einmal wöchentlich 45 Minuten statt. Aufgrund von COVID-19 reduziert sich die Kurszeit auf 35 Minuten
  • In den Schulferien und an Feiertagen findet kein Unterricht statt.
  • Kurseinheiten, die von den Teilnehmern nicht besucht werden, können nicht erstattet bzw. wiederholt werden.
  • Stunden, die auf Veranlassung der Lehrkraft entfallen werden nach Möglichkeit nachgeholt. Der Nachholtermin wird von der Kursleitung bestimmt und kann gegebenenfalls in die Schulferien fallen.
  • Der Kursbeitrag wird zu Beginn der 1. Unterrichtsstunde bei der Kursleitung entrichtet.
  • Es wird keine Haftung für Schäden an Eigentum und Gesundheit, sowohl während der Kurse, als auch auf dem Hin- und Rückweg zum Unterricht übernommen. Die Teilnahme geschieht auf eigenes Risiko, unter Haftungsausschluss des Veranstalters. Die Anwesenheit der Eltern, oder einer anderen Begleitperson, während der Kurse ist erforderlich. Eine Übertragung der Aufsichtspflicht auf die Kursleitung ist ausgeschlossen.
  • Stunden, die aufgrund von Covid-19 oder einer anderen Pandemie ausfallen müssen, werden mit digitalen Stunden nachgeholt. Es wird kein Geld zurückerstattet.

Hygienemaßnahmen und Kursregeln aufgrund von COVID 19

Bevor ich Ihnen die wichtigsten Informationen zum Start des eines Kurses mitteile, möchte ich die Gelegenheit nutzen, ein Paar allgemeine Worte an Sie zu richten. Ich freue mich, dass es trotz Corona ein „Weiter“ gibt und wir gemeinsam die Chance haben, offen für Neues zu sein und somit Altes neu zu erfinden.

Ich werden alle Möglichkeiten nutzen, unter den gegebenen Bedingungen einen Unterricht zu gestalten, der Ihnen, den Kindern und mir viel Spaß und Freude unter den gegebenen Vorraussetzungen bietet.

Ich würde mich freuen, wenn wir diesen Schritt gemeinsam wagen, denn auch für mich ist diese Art des Unterrichtens neu. Ich bin gespannt neue Erfahrungen mit Ihnen und Ihren Kindern zu machen.

 

Damit dies möglich wird, gelten folgende Verhaltensregeln:

  1. Vor Betreten des Raumes müssen die Hände gewaschen werden
  2. Der Raum wird nur durch meine Aufforderung betreten
  3. Es müssen Mund-/Nasenbedeckung getragen werden
  4. Es sollten eigene Instrumente mitgebracht werden (2 Paar Klanghölzer, 2 Glöckchen)
  5. Wenn möglich, bringen Sie Ihre eigene Matte oder Decke zum Sitzen mit
  6. Sobald ein grippeähnliches Anzeichen bei Ihnen oder Ihrem Kind erscheint, müssen Sie zu Hause zu bleiben
  7. In dem Kursraum darf weder gegessen noch getrunken werden
  8. Der Kurs wird nur von den angemeldeten Personen besucht

 

Zu 2. Ich werde Sie und ihr Kind als Paar mit einem Lied auf Ihren Platz begleiten

 

Zu 3. Das Tragen von Mundschutz hängt von der Inzidenzstufe ab

 

Zu 4. Ich habe mich dazu entschlossen, dass jeder seine eigenen Instrumente mitbringt, da ich sie sonst ständig desinfizieren müsste, was für das Holz auf Dauer nicht gut wäre. Damit es für Sie überschaubar bleibt, habe ich mir ein tiefes und ein hoch klingendes Instrument ausgesucht. Dies sind Klanghölzer und Glöckchen. Wenn Sie diese noch nicht haben, kann ich sie gerne besorgen.

Es gibt auch bereits fertige Instrumentensäckchen, in denen 1 Paar Klanghölzer, 1 Rassel und ein Chiffontuch vorhanden sind. Sie erhalten diese Instrumente z. B online im ifem-Shop unter der Web-Adresse https://ifem-shop.de/shop/.

 

Zu 5. Sie können aus hygienischen Gründen Ihre eigene Matte oder Decke zum Sitzen mitbringen und sie in die markierte Fläche legen.

 

Hier finden Sie mich

Musikgarten Krefeld

Anja Schlechter

 

Kursorte:

Pfarrheim St. Andreas,

Legionstr. 40,

47809 Krefeld- Stratum

 

DRK Krefeld

Uerdinger Str. 609

47800 Krefeld-Bockum

 

Abilities for Kids

Josef-Tovornik-Str. 8,

40668 Meerbusch, Lank-Latum

Kontakt

Rufen Sie einfach an.

Sie erreichen mich unter:

02151 513389 02151 513389

(0172) 2572828

oder nutzen Sie das

Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikgarten Krefeld

Anrufen

E-Mail